Pizzabäcker 4.0

als ehemaliger sicherheitsbeauftragter konnte ich diesen zustand nicht länger hinnehmen: unter lebensgefahr die pizza in den heißen ofen ziehen. also im internet eine pizzaschaufel bestellt und heute zum ersten mal im praxiseinsatz:

2018-02-06 16.48.11
tata: die pizzaschaufel

zum glück ist der stiel kürzer als die verpackung vermuten lies, so komm ich auch in meiner engen küche zurecht. für den ersten test hab ich nochmal backpapier verwendet. man kann wirklich die pizza völlig gefahrlos und zielgenau auf den pizzastein platzieren und auch hinterher wieder raus holen. das backpapier ist hierbei doch ziemlich hilfreich, weil ich eine ecke davon festhalten konnte.

hier ein paar impressionen meiner halb-rohkostkreation mit spessarter räuchele (vegan aus dem einkaufsland in marktheidenfeld), zucchini, paprika und oliven. die zwiebeln hatte ich mit der tomatensauce (75g mit 1 geh. TL pizzagewürz und 10 drehungen pfeffer) und knovel mitgebacken, der rest kam dann hinterher als rohkost obendrauf.

sie war schon nicht schlecht, aber ein bisschen olio pikante wäre noch besser … nächstes mal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.