Geschenktes

gestern hat mir ein ganz lieber mensch ein kochbuch geschenkt: vegan backen

heut hab ich gleich das erste rezept daraus gemacht: flammkuchen! ich hatte eh noch einen halben pizza-teig im kühlschrank, kurz die mengenangaben nach gefühl angepasst, und ab die post.

hier das ergebnis:

die soja-sahne in verbindung mit den kapern sorgen für ein ähnlich säuerliches aroma wie sauerrahm, sehr lecker! wohl durch den pizzastein ist der teig viel stärker aufgegangen als vorgesehen, hat aber trotzdem geschmeckt! das werd ich öfters in den herd schieben!

und ich hab schon einige andere leckere rezepte entdeckt …

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.