geschenktes – verschenkt

gestern zum tag der achtsamkeit hab ich nicht-süßes gebäck mitgebracht. das rezept kam auch wieder aus dem geschenkten buch eines lieben menschen. die waren so schnell weg, dass ich froh war, ein paar sehr braune schon tags zuvor probiert zu haben 😉

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „geschenktes – verschenkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.