Küchenrollenhalter

Seit Jahren ärgere ich mich immer wieder, wenn meine Küchenrolle aus der Halterung fliegt. Die Halterung ist aus Kunststoff und schon mindestens 30 Jahre alt. Sie ist  entweder ein bisschen ausgeleiert, oder damals waren die Küchenrollen ein bisschen länger. Egal – das Erfolgserlebnis mit dem geschnitzten Teigschaber-Stil hat mich inspiriert auch für den Küchenrollenhalter eine Lösung zu finden.

Ich stellte mir vor, einen Holzstab, der in die Öffnung der Rolle reinpasst, aber ein bisschen länger ist, sodass er sich zwischen die beiden Seiten klemmen läßt.

Bei der nächsten Wanderung in die Isarauen hab ich dann die Augen offengehalten und die Maße dabei gehabt (zur Sicherheit auch noch eine leere Rolle). Und Mutter Natur hat mir einen schönen Haselnuss-Stecken geschenkt, gut ausgetrocknet, so dass er sehr leicht ist, und auch gut zu sägen. Ich hab mir ein längeres Stück davon abgebrochen, mit der leeren Rolle kontrolliert, obs auch reinpasst, und dann zu hause mit der Laubsäge (hab meine anderen Sägen im Wohnwagen) genau auf Maß zugesägt.

Passt, sitzt, wackelt und hat Luft!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Küchenrollenhalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.