Messer schleifen

in den bushcrafter videos auf youtube kann man immer darüber staunen, wie scharf deren messer sind. und dort hört man denn auch, dass das schleifen und wetzen der messer eine der grundlegenden fertigkeiten eines bushcrafters ist. meine messer sind alle nicht mehr die schärfsten, so ging es an die „arbeit“.

informieren:

sehr motivierend und informativ waren die videos von „sacki“ über das schleifen, besonders die mehrteilige reihe beginnt mit den theoretischen grundlagen, geht über zur praxis, das anschleifen und feinschleifen bis zum wetzen unterwegsin freier wildbahn. von ihm hab ich auch gelernt, dass man das rasiermesserscharfe abziehen auf einem lederriehmen (nicht vegan) für den einsatz im bushcraft nicht braucht, außer wenn man sich wirklich rasieren will mit dem messer. und wer außer crocodile dundee macht das schon?

einkauf:

beim hagebaumarkt konnte ich nur einen simplen messer wetzstein finden, der den gehobenen ansprüchen eines echten bushcrafters in keinster weise gerecht wird 😉 allerdings hatte ich ein problematisches messer, mit innenkrümmung, dort sollte es sich doch noch nützlich erweisen, aber der reihe nach.

im internet bin ich dann fündig geworden, bei der von sacki empfohlenen seite für schleif-zubehör. nun bin ich stolzer besitzer eines Zische Kombi Abziehstein FEPA 400/220 – JIS 1000/220:

2018-03-01 12.12.16

erster versuch:

den erste versuch startete ich in meiner münchner wohnung. ich wässerte den stein, wie es in den videos geraten wird und legte mir die zu schärfenden messer bereit. doch die umsetzung war ziemlich frustrierend. was im video (auch mit zeitraffer und schnitt) so schnell ausschaut, entpuppte sich zu einer mühevollen tätigkeit. das kratzen des messers in schnittrichtung hat mich stunden später noch innerlich aufgekratzt. und der beschriebene grat wollte sich einfach nicht einstellen. ich hab dennoch die seiten gewechselt und dann den feineren stein benutzt. aber der papiertest brachte es ans licht: immer noch stumpf.dabei hält man ein blatt papier in der einen hand, und versucht mit der anderen durchzuschneiden. bei scharfem messer gelingt ein sauberer schnitt, bei stumpfen reißt es mehr als es schneidet.

ich brach ab, und am nächsten tag hatte ich gar keine lust mehr weiterzumachen.

zweiter versuch in freier natur:

bei meinem wohnwagen am ammersee startete ich dann bei strahlendem sonnenschein und einer tasse grüntee im freien meinen zweiten versuch. vorher hatte ich noch ein super video gesehen (auf leos messerschärfseite), das insb. das aufstützen des ellenbogens erklärt um eine „wischerbewegung“ hinzubekommen. damit spart man viel kraft und kann den winkel besser kontrollieren. und ich hatte gelernt, dass man gerade beim ersten schleifen viel geduld mitbringen muss, und wirklich solange schleifen muss, bis ein fühlbarer grat entsteht. auch sollte man nach dem wässern nur noch sparsam wasser auf dein stein träufeln, weil sonst der untergrund zu rutschig wird und der stein wegrutscht.

in der sonne sitzend und dem vogelgezwitscher lauschend hatte ich nun die muße und brachte ich dann auch die nötige geduld auf, um das schleifen geschehen zu lassen. ich versuchte zuerst das finnmesser mit gerader schneide. nach ich weiß nicht mehr wievielen schleifbewegungen (100 oder mehr) fühlte ich dann zum ersten mal den besagten grat auf der dem schleifstein abgewandten seite. yippieh!

genau so intensiv sollte dann die andere seite behandelt werden, bevor man das gleiche prozedere dann mit dem feineren stein angehen konnte. aber jetzt wusste ich, dass ich auf dem richtigen weg war, und konnte das kratzende gefühl des stahls auf dem schleifstein schon fast genießen.

zum abschluss nochmal seiten wechseln und den druck reduzieren, um den grat zu entfernen. die fotos zeigen auch die anderen messer, die ich danach noch geschärft habe, darunter auch das mit der gekrümmten klinge. für den innenbereich hatte ich das baumarktteil verwendet, und nur für den rest den richtigen korund-schleifstein.

dann kam die stunde der wahrheit, der papiertest – yeah!

 

2018-03-05 21.00.39

und hier sieht man auch gleich das nächste projekt: die naht der scheide ist im unteren bereich durch das messer aufgetrennt worden, hier gilt es zu nähen. aber das wird dann wieder eine neue geschichte …

lessons learned:

ich konnte gut in mich reinspüren, wann die tätigkeit in „arbeit“ umschlug. bei sonnenschein im freien wurde es dann wieder zum „freudvollen tun“ gemäß dem motto „enjoy the moment“.

Advertisements

2 Kommentare zu „Messer schleifen

  1. Es gibt auch eine Methode ganz ohne Wetzstein, kennst Du sie? Eine gute Freundin hat uns mal über Nacht unser Brotmesser so geschärft. Ich glaube, sie hatte dazu ein weiteres Messer benutzt…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.