Ballengang und Atmen

Häuptling schwarze Socke war wieder unterwegs: Heute morgen hab ich wieder den Ballengang geübt und dabei kam mir die Idee, wie bei der Gehmeditation die Schritte mit dem Atmen zu verbinden. Also z. B. beim Einatmen 3 Schritte und beim Ausatmen (mit Pause) 4 Schritte.

Ein Effekt davon ist, dass ich nicht in Versuchung komme immer schneller zu gehen (um schneller anzukommen). Und wenn ich zu schnell bin, dann ist die Bewegung nicht so sauber, und ich will mir ja nichts falsches angewöhnen.

Und nach einer Weile stellte sich bei mir so ein schönes TimeOut/Sabbatical feeling ein: Nirgendwohin zu gehen, nichts zu tun, einfach nur die Sonne und die Blumen genießen 🙂

Ein Kommentar zu „Ballengang und Atmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.