Erste Kanutour

Die Segelwettervorhersage bei wetteronline.de sagte nur max. Windstärke 2 für den Ammersee voraus, sommerlich warum und ich hatte einen Mango-Avogado-Smoothie im Kühlschrank, also auf gehts zur ersten Kanutour in diesem Timeout-Jahr!

Durch den Ostwind gab es schöne kleine Wellen, und ich hatte das Paddeln nicht verlernt. Wenn man den J-Schlag einmal gelernt hat, dann verlernt man ihn wohl nimmer.

Ein herrlicher Blick auf die Wellen, das Ufer, Andechs und die Alpen. Gewitterwolken am Horizont ermahnten mich, immer wieder mal das Handy zu checken, ob nicht ein Gewitter am anrollen war.

Weil der See ziemliches Niedrigwasser hat, konnte ich nicht an meine üblichen schattigen Plätze fahren, weil man nicht nah genug ans Ufer kommt. Aber ich hatte vorsorglich einen Schirm und etwas Material zum Befestigen mitgenommen. Hat prima geklappt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.