Arabischer Linsensalat

Und weiter geht’s in der Serie arabischer, veganer Gerichte mit Arabischen Linsensalat! Herrlich, wenn man soviel Zeit hat zum Ausprobieren neuer Rezepte!

a2000028661

Das Grundrezept – wie meistens – von chefkoch.de, nur hab ich als Rohkostfan Linsensprossen verwendet (gleiche Menge Trockenlinsen, wie im Rezept vor dem Kochen). Zum Keimen nehme ich, seit ein paar negativen Erfahrungen, nur noch die Chateau-Linsen von Davert. Die keimen immer und vollständig!

Und damit ich es als Hauptgericht verwenden kann, hab ich es noch mit einer kleingeschnittenen Paprika und ein paar Resten von Zucchini gestreckt. Ordentlich frische Petersilie dazu, und als Beilage das dünne, arabische Fladenbrot, noch warm aus der Pfanne – sehr lecker!

20181008_175227315563681.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.