Milchreis mit Quitten

Gestern bei meiner Radltour kam ich in dem kleinen Dorf Hechenwang an einem Quitten-Baum vorbei, der seine Früchte schon fallen lies. Viele davon auch über den Zaun und über die Straße. Früher wäre ich da achtlos vorbeigefahren, aber jetzt, als Hobby-Koch mit viel Zeit steckte ich mir 2 der schönsten Früchte ein und wollte mal schauen, was ich daraus machen kann.

Als erstes fand ich ein Rezept für Quitten-Kompott, aber danach noch zwei Rezepte mit Milchreis, das hört sich ja noch besser an!

Das Rezept für türkischen Milchreis passt ja sogar in mein Projekt „arabische Rezepte“ (zumindest im weitesten Sinne), allerdings kam ich beim Radln an keinen Granatapfel-Strauch vorbei. Zudem sind in diesem Rezept die Kochzeiten nur sehr vage angegeben, daher zog ich noch ein zweites Rezept für Quitten-Milchreis hinzu. Dort stand u.a., dass man die gewürfelten Quitten erst in den letzten 5 Minuten dazugeben soll.

Ich hätte auch noch die Milchreis-Packung hinzuziehen sollen, denn die 10 Minuten kochen für meinen Milchreis haben bei weitem nicht ausgereicht, auf der Packung stehen auch 25-30min! Also nochmal 15 min verlängert.

Hier mein kombiniertes Rezept:

  • 600 ml Reismilch aufkochen (Obacht, die kommt plötzlich hoch), Hitze runter, dann
  • 150 g Milchreis
  • 4 geh. EL (80 g) Birkenzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • ein paar Prisen Zimt
  • 1 Prise Salz dazugeben und 20 min auf kleinster Flamme köcheln, am besten mit Lochdeckel, oder schräg auflegen, gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
  • 20181009_103817-724509067.jpg1 Quitte vierteln (das Kerngehäuse ist steinhart, es braucht ein scharfes, stabiles Messer, oder eine Axt 😉 würfeln und in den Reis geben, 5 min mitköcheln, ggf. nochmal 5 min. Der Reis soll weich sein, und natürlich auch die Quitten.

Das Ergebnis ist umwerfend! Der frische Quitengeschmack kommt herrlich zur Geltung, da läuft einem beim Probieren das Wasser im Mund zusammen!

Bei genügend Selbstbeherrschung soll obige Menge für 4 x Nachtisch reichen, oder für 2 x Hauptmahlzeit 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei dem Baum fahr ich nochmal vorbei <g> 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.