Turbo-Brot misslungen

Wollte nur mal wieder ein Turbo-Brot backen und dabei meine neue Brotbackform einweihen.

Schaut toll aus, aber nach 70+20 min klingt es nicht hohl. Nochmal 15 min und aufgeschnitten – ist innen noch ganz bazig. Nochmal 30 min in den Ofen, jetzt ist die Kruste außen steinhart, innen gerade so lala. Dabei hab ich das Rezept genau wie beim Turbo-Brot V2.0 gemacht. Liegt’s an der neuen Form? Am Mehl (Urdinkelmehl frisch von der Mühle, statt Alnatura), d.h. zu viel Wasser für die Menge Mehl? Ist mein altersschwacher Ofen kaputt? Was tun???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.