Küchenrollenhalter 2.0

In meinem Wohnwagen hatte ich einen Halter für Küchenrollen ganz aus Holz. Eigentlich schön, aber das Auswechseln der Rollen war jedesmal eine riesen Fummelei. Im Tutzinger Hof hatte ich letztes Jahr eine Lösung gesehen, die mich inspiriert hat. Heute vor dem Frühstück gings ans Werk.

20190216_102004-1400270518.jpgStatt auf einem Holzstab wollte ich eine Schnur benutzen, um die Rollen aufzuhängen. Im Tutzinger Hof hatten sie eine schöne dicke Kordel, und daran gleich mehrere Rollen aufgehängt. Ich schraubte zwei Haken in einiger Entfernung in die Holzverkleidung des Wohnwagens und spannte dazwischen eine dünnere Schnur doppelt von einem Haken zum anderen.

Auf der hinteren Seite hab ich die Kordel mit einem einfachen Knoten fixiert, und auf der vorderen Seite spannte ich das Seil über den Haken, und band dann auf der Rückseite eine Schleife, wie beim Schuhebinden. Das Seil wird dadurch halbwegs straff, und die Schlaufe ist leicht zu lösen.

Weil die Schnur lang genug ist, passen 3 Küchenrollen nebeneinander darauf. Ich muss den Knoten also nur nach jeder dritten Rolle lösen und neu spannen.

So schauts aus:

20190216_101951-1-1505892055.jpg

Einfach, minimalistisch und praktisch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.