Veganes „Rührei“ aus weißem Tofu

Vor einiger Zeit bin ich auf ein Youtube Video gestoßen, wo veganes Rührei gemacht wird. Der Schlüssel dabei ist das „schwarze Salz“ Kala Namak.

Es war gar nicht so leicht, das Zeug zu bekommen, denn ich wollte es mal nicht im Internet bestellen. Der Uttinger Bio-Laden meinte, es gäbe keines in Bio-Qualität, daher hätten sie das nicht. Beim Alnatura auch Fehlanzeige. Schließlich bin ich beim basic Markt fündig geworden.

Es gibt verschiedene Rezepte dafür, mit weißem Tofu oder mit Kichererbsenmehl. Auch in Kombination mit Kartoffeln als Bauernfrühstück, u.v.m..

Wie üblich hab ich wieder mehrere Rezepte kombiniert, hier mein Grundrezept für das vegane Rührei mit weißem Tofu:

1 Zwiebel,  klein gewürfelt
200 g weißen Tofu im Block, natur, fest
Bratöl auf Sonnenblumenbasis
50 ml Pflanzenmilch (Pflanzendrink), z. B. Sojamilch
      oder Pflanzenjoghurt, ersatzweise Wasser
1 geh. TL Hefeflocken, optional
1 gestr. TL Kurkumapulver
1/2 gestr. TL Paprikapulver
1/2 gestr. TL Kala Namak
Salz und Pfeffer n. B.

20190217_1609481760549204.jpgDer Tofu wird mit den Fingern zerkrümelt, siehe Foto. Dann im Bratöl zusammen mit den Zwiebeln 5 min braun anbraten, immer wieder umrühren. Im Keramik-Wok gehts am besten, in einer alten, beschichteten Pfanne braucht man mehr Öl, damit es nicht anbrennt.

20190217_161654-1505892055.jpgDerweil die Pflanzenmilch mit Kurkuma und Paprikapulver anrühren und sobald der Tofu etwas braun ist, unter ständigem Rühren zugeben.

Solange Flüssigkeit verdampfen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Manche mögen es trockener, manche flüssiger.

Dann erst das Kala Namak, eine Prise normales Salz und Pfeffer zugeben, den das Kala Namak verliert sonst seine Wirkung. Es enthält wohl H2S, das auch verdampft.

Ich hab einige gekochte Kartoffeln angebraten und milchsauer eingelegte Gurken dazu gegeben. Schmeckt sehr lecker, und fast wie Original-Rührei – echt cool man!

20190217_162425-2019194055.jpg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.