Neue alte Waage

Weil meine Digitalwaage seinen Geist aufgegeben hat, und auch neue Batterien nicht mehr helfen, hab ich eine alte, geschenkte Analogwaage mit Gewichten zum ersten Mal in Betrieb genommen:

20190326_111712.jpg

Spart einen Neukauf, braucht weder Strom noch Batterien, und Plastik war damals noch unbekannt. Sogar die Schüssel oben ist aus Eisenblech! Das Einstellen ist etwas gewöhnungsbedürftig, eine Zuwaagefunktion hat sie auch nicht, und wenn man eine andere Schüssel braucht (z. B. für ein Kilo Mehl), dann muss man mit Zusatzgewichten ausgleichen bis man die Nulllage hat, ich habs mit Teelöffeln gemacht! Vielleicht hilft aber auch Kopfrechnen?

Werbeanzeigen