black is the color – aufgenommen

Vor kurzem hab ich die Gitarre-Begleitung für „Black is the Color“ ausgetüftelt. Und nun – knapp 2 Wochen vor Pauls Geburtstag am 30.12. – hab ich es nun auch aufgenommen.

Die Gitarre ist gestimmt mit 432 Hz und ich hab den Kapo im I. Bund verwendet. Aufgenommen hab ich mit einem Samsong Meteor Mikrofon über USB und die beiden anderen Spuren mit dem OpenSource Programm Audacity dazugemischt.

Ich glaub, das hätte ihm gefallen!

Advertisements

Hare Krishna (Hair-Version)

Noch ein Pop song als Mantra zum Mitsingen: Hare Krishna!

Arnos Künstlerecke

Jetzt hab ich mal einen lang gehegten Traum erfüllt, und das Hare Krishna aus dem Musical Hair für die Gitarre ausgetüftelt und aufgeschrieben. Ich hab mich dabei auf das Wesentliche konzentriert, also nur das Mantra. War gar nicht so einfach, weil in Gmoll! Aber hört selbst:

Hörbeispiel

Noten Hare Krishna als PDF

Ursprünglichen Post anzeigen

black is the color

Heute vor 12 Jahren ist mein Bruder gestorben und ich hatte damals zur Beerdigung zwei unserer gemeinsamen Lieblingslieder spielen lassen. Eines davon hieß „Black is the colour of my true love’s hair“ und ich hatte versucht den Text dazu aufzuschreiben und auf Pauls Memorial-Seite zu stellen. Bei einem Satz konnte mir jedoch nicht einmal eine Engländerin (sogar Englisch-Lehrerin) sagen, was da gesungen wird. Auch Googeln hatte mich damals nicht weitergebracht, aber heute hab ich’s nochmal versucht, und eine Menge Treffer gefunden. Weiterlesen „black is the color“

Don’t dream it, be it!

Vor einigen Jahren ging bei facebook die Frage rum, wenn sein Leben ein Film wäre, welcher wäre es. Ich hab damals ganz spontan „Rocky Horror Picture Show“ geschrieben. Der song „Don’t dream it, be it“ daraus hatte mich Jahre vorher u. a. dazu bewogen mir den Traum zu erfüllen ein Rennrad zu kaufen, ein gebrauchtes. Jetzt hab ich aus diesem song ein mantrisches Lied gemacht. Weiterlesen „Don’t dream it, be it!“